Auswahltest - wozu?

Du hast dich für einen Ausbildungsplatz beworben und wurdest zu einem Auswahl- oder Eignungstest eingeladen? Glückwunsch! Damit wäre die erste Hürde genommen: Deine Bewerbung ist gut angekommen, das Unternehmen hat Interesse an dir.

Mit einem Auswahltest wird geprüft, ob die Bewerber/innen für ihren Wunschberuf geeignet sind. Je nach Unternehmen und Ausbildungsberuf können verschiedene Fähigkeiten getestet werden.

Konzentrieren, kombinieren, kühlen Kopf bewahren


Ob du mit Zeitdruck klarkommst, wird mit folgendem Trick getestet: Die Zeit für den Auswahltest ist absichtlich sehr knapp.

Lass dich davon nicht entmutigen! Auch wenn du ganz konzentriert arbeitest, schaffst du vielleicht nicht alle Aufgaben. Niemand kann in drei oder vier Stunden alle Aufgaben ohne Fehler lösen. Traue dich, was wegzulassen: Wenn du bei einer Aufgabe nicht weiterkommst, stelle sie zurück und bearbeite zuerst die anderen Aufgaben!

Ungewohnte Prüfungssituation


Bei Klassenarbeiten kannst du dich genau auf ein Thema konzentrieren. Im Auswahltest musst du in knapper Zeit Aufgaben aus unterschiedlichen Gebieten bearbeiten.