Die "3. Seite"

Die "3. Seite" soll dich als Bewerber/in noch einmal hervorheben und deine Persönlichkeit herausstellen. Sie ist nicht unbedingt nötig, denn alles Wichtige steht schon in deinem Anschreiben und deinem Lebenslauf. Sie kann allerdings für dich von Vorteil sein, wenn du sie überzeugend und übersichtlich gestaltest. Bei der "3. Seite" kannst du kreativ sein, da es keine bestimmten Vorgaben gibt.

Das sollte rein:


  • Fasse die wichtigsten Aussagen aus deinem Anschreiben und deinem Lebenslauf zusammen.
  • Hebe deine persönlichen Stärken und Eigenschaften hervor!
  • Wecke das Interesse an dir als Person und zeige, dass du sympathisch bist!
  • Bringe deine Motivation und deine Eignung für die Ausbildungsstelle auf den Punkt!
  • Formuliere kurz und knackig.
  • Unterschreibe dein Motivationsschreiben.

Das Beispiel zeigt dir, wie eine "3. Seite" aussehen könnte:


Achtung: Natürlich musst du die "3. Seite" im Anschreiben unter "Anlagen" aufführen - nimm dazu am besten deine gewählte Überschrift z.B. "Meine Motivation" oder "Was Sie noch über mich wissen sollten". Die "3. Seite" kommt in der Reihenfolge deiner Unterlagen hinter deinen Lebenslauf.